6/16
8/16
Programm / Literatur im Künstlerhaus / 11/12


Sonntag, 11.11.2012, Sa, 10. + So, 11.11.2012, jeweils 10.00 - 18.00 Uhr // Künstlerhaus Hannover

BUCHLUST 2012 - AUSSTELLUNG UND LESUNGEN
23 DER BESTEN UNABHÄNGIGEN VERLAGE UND BUCHKÜNSTLER AUS BERLIN UND NIEDERSACHSEN

Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. November, gibt es wieder ein geballtes Literaturprogramm auf der BUCHLUST 2012: 23 der besten unabhängigen Verlage aus Berlin und Niedersachsen stellen ihre Bücher im hannoverschen Künstlerhaus vor. Dazu gibt es ein spannendes Lesungsprogramm!

Die Aussteller auf der diesjährigen 19. BUCHLUST sind:
avant-verlag, BELLA triste, CW Niemeyer Buchverlage, Dittrich Verlag, edition ebersbach, Edition Pæchterhaus, Edition Tiamat / Verlag Klaus Bittermann, Georg Olms Verlag, Gimpel Verlag, zu Klampen! Verlag, Lettre International, Matthes & Seitz Berlin, Merlin Verlag, ONKEL & ONKEL, Offizin-Verlag, REPRODUKT, speak low, TRANSIT Buchverlag, Verbrecher Verlag, Verlag Klaus Wagenbach, Verlagshaus J. Frank, Wallstein Verlag, Wehrhahn Verlag.
Wir freuen uns, dass auch unser Medienpartner NDR Kultur erstmals mit einem Informationsstand auf der BUCHLUST vertreten ist!

Von den in diesem Jahr eingeladenen zehn niedersächsischen und 13 Berliner Verlagen waren acht Verlage noch nie auf der BUCHLUST dabei, so dass es neben den Neuerscheinungen auch ganz neue Programme zu entdecken gibt. Noch stärker als in den letzten Jahren ist dabei spürbar, dass sich die Literatur immer häufiger – mal harmonisch, mal spannungsreich, immer fruchtbar – mit anderen Künsten und Medien austauscht und verbindet.
Zum Beispiel beim Berliner avant-verlag, der seit 2001 unter Beweis stellt, dass die neue Generation von Comics und Graphic Novels sich durchaus engagiert mit dem Hier und Jetzt beschäftigt, politische Geschichten zu erzählen und dabei innovative Bildsprachen zu entwickeln weiß.
Spannende Illustrationen und ungewöhnliche Ideen bringt auch ONKEL & ONKEL aus Berlin mit, wie in Form seiner bizarren Zozoville-Kalender oder von Ratgebern wie Gemeine Antworten auf Kinderfragen und Lustige Dinge, die man aber nicht machen darf.
Auch das Verlagshaus J. Frank sagt von sich, es werde von „Literatur- und Illustrationsverrückten“ geführt: deutschsprachige Lyrik und Kurzprosa sind dabei die textlichen Programmschwerpunkte.
Statt auf „Literatur & Illustration“ setzt der Kleinverlag speak low dagegen auf die Kombination „Literatur & Akustik“ und präsentiert CD-Produktionen mit eingelesenen Texten und Originaltönen von Ilse Aichinger, Nelly Sachs, Ingeborg Bachmann oder Walter Benjamin.
Den seit 1988 literarisch wie auch künstlerisch und politisch anspruchsvollen Lettre International muss man kaum noch vorstellen: eine international orientierte Kulturzeitschrift und zugleich ein interdisziplinäres intellektuelles Forum mit Reportagen, Essays, Kurzgeschichten, Kunst und Porträts, die ein Panorama der Welt, Politik und Kulturen bieten.
Mit der Edition Tiamat / Verlag Klaus Bittermann kommt neben dem kritischen Blick auf die Gesellschaft aber auch der satirisch-humorvolle auf die Buchlust. Die Edition veröffentlicht Autoren wie Wiglaf Droste, Ralf Sotschek, Franz Dobler, Hunter S. Thompson und Harry Rowohlt.
Und natürlich ist das Buchlust-Spektrum noch viel breiter: Dafür seien hier als weitere „Buchlust-Neuzugänge“ noch die CW Niemeyer Buchverlage aus Hameln genannt, die von Bildbänden über Hermann-Löns-Titel bis zu Regionalkrimis viel vorzuweisen haben, oder die Edition Pæchterhaus aus Hildesheim, in der Studierende ihre kulturjournalistischen und literarischen Werkstücke publizieren.

Jeweils von 10–18 Uhr können Besucher der BUCHLUST anspruchsvolle Romane und Graphic Novels, Kinderbücher, Sach- und Künstlerbücher der ausstellenden Verlage anschauen, kaufen und sich darüber mit den Verlegern austauschen.

Eintritt: einmalig 3,- Euro für beide Tage. Dafür können sämtliche Lesungen kostenlos besucht werden. Die Lesungen können vorab nicht reserviert werden, Zählkarten dafür gibt es jedoch auf der BUCHLUST ab 10 Uhr morgens.

Auf der Buchlust
Foto:Literaturhaus Hannover

30.06.16 Webdesign & CMS U21 Hannover