Programm
9/16
10/16
11/16
12/16
1/17
2/17
Literatur Region
Programm / Aktuelles Programm / Übersicht 9/16


Programmübersicht September 2016
Sa.
03

ab 15.00
Uhr
Hoffest
mit Clemens Meyer, Claudius Nießen, Wolfgang Hering u.v.a.

Beim Hoffest stellt Wolfgang Hering seine besten kunterbunten Kinderlieder vor. Und die beiden Leipziger Literaten Clemens Meyer und Claudius Nießen präsentieren ihre Show mit dem Titel "Zwei Himmelhunde. Irre Filme, die man besser liest": haarsträubend komische Texte über krude Filme und B-Movies.

Weitere Informationen

Künstlerhaus Hannover
Eintritt: frei!

Kooperation: FBK, KoKi, Kunstverein Hannover, Schauspiel Hannover
Do.
08

19.00
Uhr
Literaturfest Niedersachsen 2016 - Festivalauftakt
AUSVERKAUFT! || „Panorama der Passionen“
mit Mechthild Großmann und Henning Nöhren
Musik: Johannes Huth Trio
Dramaturgie: Kristof Magnusson

Die Schauspieler Mechthild Großmann und Henning Nöhren lesen zum Auftakt des Literaturfestes Niedersachsen Geschichten von Frauen und Männern, die ihren Leidenschaften erlegen sind und sie nicht selten nutzen, um einer glanzlosen Wirklichkeit zu entfliehen.

Weitere Informationen

Ort: VGH Versicherungen (Neubau), Schiffgraben 4
Eintritt: 22,- / 18,- Euro - DIE LESUNG IST BEREITS AUSVERKAUFT!

Eine Veranstaltung der VGH Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Hannover und den VGH Versicherungen.
Mi.
14

19.30
Uhr
Parole Oblong
Monika Rinck und Max Wallenhorst
"Im Begriffsstudio"
Gastgeber: Dietrich zur Nedden

Zur Oblong-Show kommen auf Einladung von Dietrich zur Nedden die für ihre atemberaubend originellen Texte weithin bekannte Monika Rinck und der aus Hannover stammende, frisch ausgezeichnete Essayist Max Wallenhorst: Die drei Assoziationsakrobaten laden herzlich ins „Begriffsstudio“ ein, wo sie sprachliche Absurditäten und Gedankensprünge zelebrieren.

Weitere Informationen

Literaturhaus Hannover
Eintritt: 10,- / erm. 6,- Euro

Mi.
21

19.30
Uhr
Dastgah - Ein Festival zeitgenössischer iranischer Musik und Kunst
Sudabeh Mohafez
"Kitsune. 3 Mikroromane"
Moderation: Jan Ehlert

Können aus Blogkommentaren literarische Charaktere und eigenständige Geschichten entstehen? Und ob! In drei "Mikroromanen", die aus Blogkommentaren entstanden sind und sich gängigen Plots verweigern, erzählt die deutsch-iranische Autorin Sudabeh Mohafez von rätselhaften Begebenheiten.

Weitere Informationen

Literaturhaus Hannover
Eintritt: 10,- / erm. 6,- Euro

Sa.
24

19.30
Uhr
Die Empfehlung
Navid Kermani
"Sozusagen Paris"
Moderation: Jutta Rinas

Der Orientalist und Autor Navid Kermani ist nicht erst seit dem Friedenspreis 2015 eine der wichtigsten Stimmen in unserer Gesellschaft. Neben den präzisen Gegenwartsbeobachtungen in seinen Essays ist er vor allem auch ein mitreißender Erzähler. Sein neuer Roman fragt danach, was aus einer großen Liebe wird – dreißig Jahre später?

Weitere Informationen

Ort: VGH Versicherungen, Schiffgraben 4 (Zugang im Warmbüchenkamp)
Eintritt: 12,- / erm. 8,- Euro

In Zusammenarbeit mit der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und mit Unterstützung der VGH Versicherungen.
Di.
27

19.30
Uhr
Literatur(h)aus Europa - Niederlande / Gastland der Frankfurter Buchmesse 2016
Tommy Wieringa
„Dies sind die Namen“
Moderation: Frank Schäfer

Der niederländische Autor Tommy Wieringa erzählt in seinem neuen Roman "Dies sind die Namen", der schon jetzt ein internationaler Erfolg ist, spannend, intelligent und überzeugend von Zeiten des Umbruchs in Europa, von einem Flüchtlingsdrama und von einem Mann auf der Suche nach sich selbst.

Weitere Informationen

Literaturhaus Hannover
Eintritt: 10,- / erm. 6,- Euro

Programm  9/16  10/16  11/16  12/16  1/17  2/17  

26.09.16 Webdesign & CMS U21 Hannover
Literatur Hannover