Donnerstag, 24.2.2022 / 19.30 Uhr 12,- / 6,-

Annette Pehnt, Selene Mariani & Felicitas Horstschäfer „BOOK REBELS – 75 Heldinnen aus der Literatur“

Moderation: Kathrin Dittmer

v. l. n. r. Selene Mariani, Annette Pehnt, Felicitas Horstschäfer © Carl Philipp Roth, © Daniel Kunzfeld, © Felicitas Horstschäfer

Von Iphigenie über Pippi Langstrumpf bis zu Meggie aus Tintenherz: Book Rebels versammelt 75 literarische Heldinnen aus unterschiedlichen Zeiten – zum Entdecken und Schmökern. Diese Frauen- und Mädchenfiguren aus der Literatur sind wahre Rebellinnen. Sie sind stark, beweisen Mut und gehen ihre eigenen Wege. Sie stehen zu ihren Schwächen, müssen gegen Rückschläge kämpfen und lassen sich dennoch nicht unterkriegen. In einzigartigen Porträts werden diese literarischen Heldinnen vorgestellt: Von Iphigenie über Alice, Heidi und Pippi bis hin zu Katniss und Starr versammelt dieses Buch 75 außergewöhnliche Mädchen und Frau- en aus unterschiedlichen Epochen und Kulturen. Eine inspirierende Lektüre, herausgegeben von Annette Pehnt, entstanden in Zusammenarbeit mit 32 Studierenden der Universität Hildesheim und eindrucksvoll illustriert von Felicitas Horstschäfer.

 

Annette Pehnt, geb. 1967 in Köln, schreibt für Kinder und Erwachsene. Die Autorin und Literaturwissenschaftlerin lebt in Freiburg und leitet seit 2018 das Literaturinstitut der Universität Hildesheim. Für ihre Bücher erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den Italo-Svevo-Preis, Solothurner Literaturpreis, Hermann-Hesse-Literaturpreis.  

Felicitas Horstschäfer, geb. 1983, arbeitet seit ihrem Diplom an der Fachhoch- schule Münster (2009) als freischaffende Designerin im Bereich Cover, Illustration und Buchkonzept in Berlin. Sie illustrierte 2020 bereits Young Rebels – 25 Jugendliche, die die Welt verändern. 

Selene Mariani, geb. 1994 in Frankfurt am Main, wuchs in Verona und Dresden auf. Sie studierte am Hildesheimer Literaturinstitut und veröffentlichte in Literaturzeitschriften und Anthologien. 2021 erschien ihr Kurzprosaband Miniaturen in Blau, im Frühjahr 2022 folgt ihr Debütroman. 

Kathrin Dittmer, geb. 1962, leitet das Literaturhaus Hannover. Sie ist Jurymitglied der LiteraTour Nord, des Hölty-Preises für Lyrik und in der Literaturkommission und Literaturpreisjury des Landes Niedersachen.