Donnerstag, 8.7.2021 / 19.00 Uhr Eintritt frei
LiteraTour Nord

Preisverleihung der LiteraTour Nord 2020 und 2021

Hermannshof Völksen, Röse 33, 31832 Springe

Von Oktober 2020 bis Februar 2021 fand die 27. LiteraTour Nord unter erschwerten Bedingungen statt. Roman Ehrlich, Iris Wolff, Leif Randt, Anna Katharina Hahn, Olga Grjasnowa und Anne Weber lasen teils bei uns im Literaturhaus Hannover oder im Studio der Hochschule Hannover, teils im eigenen Wohnzimmer aus ihren Neuerscheinungen. Damit fand die LiteraTour Nord zum ersten Mal fast ausschließlich digital statt. Nur Roman Ehrlich konnte seine Tour noch vor reduziertem Publikum wie geplant in Oldenburg, Bremen, Lübeck, Rostock, Lüneburg, Hannover und Osnabrück absolvieren.

Den Preis der LiteraTour Nord 2021 erhält die in Freiburg im Breisgau lebende freie Schriftstellerin Iris Wolff. Bei der diesjährigen Preisverleihung nehmen die Autorinnen Ulrike Draesner (Preisträgerin 2020) und Iris Wolff ihre Auszeichnungen auf dem Hermannshof in Springe/Völksen gemeinsam entgegen. Die Laudationes halten Silke Behl und Andreas Platthaus.

Der Preis der LiteraTour Nord wird von der VGH Stiftung ausgelobt und ist mit jeweils 15.000 Euro dotiert. Die Veranstalter*innen der Tour bilden zugleich die Jury.