Programm

Alle Veranstaltungen hier und in unserem Programmheft zum Download.

Bücherwelt und Zeichensprache

Bücher, das ist klar, sind auch nur Medien. Wir meinen: Buch muss sein, jedoch das richtige. Deswegen gibt 's bei uns auch 2020 das volle Programm rund um die Literatur in vielfältiger Form und mit Substanz: Im Januar beschließen wir  die LiteraTour Nord 19/20 mit Daniela Krien & Ulrike Draesner, widmen uns dem Thema Vergänglichkeit mit Isabel Bogdan & Ina Schmidt und erwarten  die "Katastrophendramatiker" Gronius & Rauschenbach mit dem letzten Teil ihrer absurden Generationenpakttrilogie.

Im Februar und März erwarten wir Lukas Bärfuss, Terézia Mora & Aris Fioretos sowie den prominenten Soziologen Aladin El-Mafaalani. Karl-Heinz Ott erinnert an Hölderlin, Michael Martens an Ivo Andrić und Helmut Koopmann an Thomas Mann. Komische Lyrik gibt es mit Christian Maintz & Meike Droste und Neue Lyrik mit Alexander Bulucz & Nadja Küchenmeister. Außerdem freuen wir uns, Gastgeber der Internationalen Marlene-Streeruwitz-Tagung zu sein und auch die Autorin selbst hier zu haben. Der LiteraTour Nord Preisträger 19, Joachim Zelter, kommt mit seinem neuen Roman. Die Preisverleihung 2020 ist für den 26.03. geplant.

Ihr Literaturhaus Hannover


Alle Veranstaltungen in der Übersicht Download Programmheft