Imaginäre Welten – Echtzeit

Literarische Resonanzen, ein Hoffest für alle, Lyrik für jetzt, viele Lesungen – nicht mit Startreckern, aber mit Stargästen –, eine "Grand-Tour" durch den Norden mit sechs Richtigen, Autorinnen und Autoren mit Sendungsbewusstsein – auch ganz konkret –, Klartext, neue und vertraute Laute und alle Jahre gerne wieder: Bloomsday, Buchlust, Gegenstrophen ...  Jede Saison, jede Woche: einzigartige Premieren im Literaturhaus Hannover.

 

Standpunkt

Unser Schwerpunkt ist die deutsch- und fremdsprachige Gegenwarts­literatur. Wir halten viel von Wassergläsern, geben aber auch Flaschen aus.

Auf einen Blick.

Standort

Wir haben im Künstlerhaus Hannover einen anregenden Ort für das Kennenlernen von Literatur geschaffen, ein welt- und themenoffenes Kulturforum.

Über uns.

Willkommen!

Die Vielfalt des Mediums Buch ist größer denn je und immer gibt es etwas Neues. Bei uns kann man ganz entspannt dabei sein. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Buchen!

Aktuelles

Das Frühjahr bringt illustre Gäste ins Literaturhaus: Volker Braun, Feridun Zaimoglu & Rolf Pohl, Monika Rinck, Ann Cotten, Saša Stanišić, Nora Gomringer & Philipp Scholz. Außerdem schauen wir mit Thomas Strässle genau auf fake und Fiktion sowie mit Björn Frank auf das Leben und Sterben großer Ökonomen. Und natürlich gibt es wieder unser Büchermagazin Anschnitt und können Sie uns auf der Leipziger Buchmesse besuchen.

Preisträger der 27. LiteraTour Nord ist Joachim Zelter. Er wird den Preis am 26.03. in Hannover entgegennehmen. Sie sind herzlich eingeladen!

Alle Veranstaltungen in der Übersicht Download Programmheft