Imaginäre Welten – Echtzeit

Literarische Resonanzen, ein Hoffest für alle, Lyrik für jetzt, viele Lesungen – nicht mit Startreckern, aber mit Stargästen –, eine "Grand-Tour" durch den Norden mit sechs Richtigen, Autorinnen und Autoren mit Sendungsbewusstsein – auch ganz konkret –, Klartext, neue und vertraute Laute und alle Jahre gerne wieder: Bloomsday, Buchlust, Gegenstrophen ...  Jede Saison, jede Woche: einzigartige Premieren im Literaturhaus Hannover.

Standpunkt

Unser Schwerpunkt ist die deutsch- und fremdsprachige Gegenwarts­literatur. Wir halten viel von Wassergläsern, geben aber auch Flaschen aus.

Auf einen Blick.

Standort

Wir haben im Künstlerhaus Hannover einen anregenden Ort für das Kennenlernen von Literatur geschaffen, ein welt- und themenoffenes Kulturforum.

Über uns.

Willkommen!

Die Vielfalt des Mediums Buch ist größer denn je und immer gibt es etwas Neues. Bei uns kann man ganz entspannt dabei sein. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Buchen!

Schön, Sie wiederzusehen!

Wir haben ein kleines, aber feines Programm für September und Oktober vorbereitet und laden herzlich dazu ein. Freuen Sie sich auf Marion Poschmann, Dorothee Elmiger, Lutz Seiler, Max Czollek, Anke Stelling, Heinrich Steinfest, Kerstin Hensel & Carola Wiemers, Iris Hanika und den Start der LiteraTour Nord!

Der Vorverkauf startet am 17.08.2020.  Karten gibt es wegen der deutlich reduzierten Plätze im Direktverkauf an unserer Vorverkaufskasse. Eine telefonische Vorbestellung und Zusendung per Post ist möglich.

Und: Literatur ist #systemrelevant! Deswegen hatten wir während der Schließung einen Teil unseres Frühjahrsprogramms ins Netz verlegt. Die Videos mit Ingo Schulze Matthias Politycki Nina Bußmann & Helmut SeitzKarl-Heinz Ott und Jochen Schimmang finden Sie unter Video & Audio. Wir danken der VGH Stiftung für die  Förderung der Reihe.

Auf in den Bücherherbst!

Ihr Literaturhaus Hannover


Alle Veranstaltungen in der Übersicht Download Programmheft