Sonntag, 17.11.2019 / 11.00 Uhr im Buchlust-Eintritt inbegriffen
Buchlust

Jennifer McCann „Reisedepeschen aus Bolivien und Peru“

Moderation: Marianna Hillmer (Reisedepeschen Verlag)

Jennifer McCann © privat

Jennifer McCann lässt sich von zufälligen Begegnungen durch Bolivien und Peru leiten. Sie wird in eine bolivianische Familie aufgenommen, verläuft sich in der Wildnis und schläft in einem Bordell. Spielt mit Kindern auf Massengräbern, begegnet nachts auf einer Drogenschmugglerstraße wohlwollenden Polizisten und wartet stundenlang vor Straßenblockaden. Glitzernde Gletscher, dichter Regenwald und karge Wüsten lassen sie staunen. Verlassene Ruinen säumen den Weg und zeigen einen Schimmer vergangener Zeiten. Doch die eigentlich bedeutsamen Geschichten erzählen die Menschen, die sie unterwegs trifft. Sie gewähren Einblicke in ihr Leben, manchmal nur kurz, manchmal intensiv und tiefgründig.

Jennifer McCann, geboren 1987, studierte in ihrer Heimatstadt Hannover Neuere Deutsche Literaturwissenschaften und Education. Heute lebt und arbeitet sie dort als Lehrerin und Autorin. Unter anderem schrieb sie für die Anthologie The Travel Episodes. In Tansania unterstützte sie ein Jahr lang eine NGO bei der Arbeit mit HIV-Infizierten. In Südamerika begleitete sie ein italienisches TV-Team als Geschichtensucherin und Guide.

Der Eintritt zur Buchlust inklusive Lesungsprogramm Kostet 4 Euro und gilt für beide Tage. Zählkarten für die Lesungen gibt es vor Ort jeweils ab 10 Uhr. Reservierungen vorab sind nicht möglich.