Samstag, 17.11.2018 / 13.30 Uhr
Buchlust

Ulrich Noethen liest Neel Mukherjee "Das Leben in einem Atemzug"

Ulrich Noethen © Marion von Mehden

Was geschieht, wenn wir versuchen, unser gewohntes Leben für etwas Besseres zu verlassen? In fünf Schicksalen entfaltet Das Leben in einem Atemzug ein grandioses Panorama der modernen indischen Gesellschaft und erzählt von Menschen, die ihr Zuhause verlassen, um für sich und ihre Familien ein besseres Leben zu erlangen. Sie alle erleben, was es bedeutet, nicht mehr im eigenen, vertrauten Umfeld zu sein. Ein atmosphärisch dichter Roman – ein Reigen von Geschichten über das unstillbare menschliche Streben nach einem anderen, glücklicheren Leben.

Ulrich Noethen ist bekannt aus zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen und wurde für seine Rollen mehrfach mit bedeutenden Preisen ausgezeichnet. Zuletzt war er unter anderem in den Fernsehfilmen Ku‘damm 59 und Gladbeck zu sehen.

 

Der Eintritt zur Buchlust gilt für beide Tage und kostet inklusive Lesungsprogramm 4,- Euro. Zählkarten für die Lesungen gibt es auf der Buchlust jeweils ab 10.00 Uhr.
Reservierungen vorab sind nicht möglich.