Sa. 4.4 – So. 5.4.2020 Abgesagt!

30X – Eine Stadt erzählen. Ein Literaturfestival mit Franz Dobler, Georg Klein, Lisa Kreißler, Thomas Kunst, Klaus Merz, Moritz Rinke, Silke Scheuermann, Katharina Schultens, Monique Schwitter, Feridun Zaimoglu u.v.a.

Eine gute Geschichte braucht drei Elemente: Stoff, Erzählen, Zuhören. Gute Stoffe schreibt das Leben und jeder Stoff hat seine Erzähler*innen. Doch wie erzählt man eine Stadt?

Student*innen der Hochschule Hannover haben Menschen aus Hannover zugehört: dem Apotheker, der Textildesignerin, dem Hutmacher, dem Dealer, der Cafébesitzerin. Ein Kiosk, eine Fleischerei, ein Plattenladen, ein Hochhaus, ein Garten. In Anderten, in der Calenberger Neustadt, der List, in Linden, Kleefeld, der Südstadt, Lahe, Wettbergen – überall in der Stadt. Ein kleiner Ausschnitt unzähliger Geschichten. Dazu sind wunderbare Fotos entstanden. Und 10 Autor*innen haben daraus Literatur gemacht. So erzählt man die Stadt.

Dazu verwandeln sich unsere Räume: Drei junge Innenarchitektinnen gestalten den Lichthof und den Hofsaal für die Präsentation der Texte und Fotos mit ihrer Idee zu Stadt und Wald. Wir zeigen alles an diesem Wochenende!

Eine Zusammenarbeit mit der Hochschule Hannover, Fakultät III (Medien, Information und Design)